“Der Vorstoß der Jungen Union ist zynisch!”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem UB

Die Jusos Minden-Lübbecke sind irritiert entsetzt über den Vorschlag der Jungen Union, als “Anreiz” für eine gute medizinische Versorgung im ländlichen Raum, die Gehälter der Chef- und Oberärzte zu erhöhen. Der Juso-Vorsitzende Jannes Tilicke erklärt dazu: “In den vergangenen Jahren ist die finanzielle Sanierung der Mühlenkreiskliniken vor allem auf dem Rücken der Beschäftigten geschehen. Ein solcher Vorstoß muss für die geradezu zynisch wirken.”

Sommerfest der Jusos Minden-Lübbecke

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem UB, Veranstaltungen

Bevor es in die politische Sommerpause geht, wollen wir mit euch das Sommerfest der Jusos Minden-Lübbecke feiern. Neben Essen, Trinken und Musik wird es sicher auch Gelegenheit für die eine oder andere interessante, politische Diskussion geben. Auch wenn ihr uns und unseren Verband kennenlernen möchtet, dürft ihr gerne vorbeischauen :) Wann? 06.07.2018 ab 18:00 Uhr Wo? SPD-Geschäftsstelle, Lübbecker Str. 202 in 32429 Minden-Dützen Damit wir besser planen können, bitten wir euch bis zum Sonntag, den 1.Juli. 2018 per Mail an […]

Hartz IV überwinden und durch einen modernen Sozialstaat ersetzen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem Bundesverband, Aus Region, Land & Bund

Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jusos, Hilde Mattheis, Bundesvorsitzende des Forums Demokratie Linke DL21, Matthias Miersch, Sprecher der Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion und Ralf Stegner, stellvertretender Parteivorsitzender und Sprecher der SPD-Linken im SPD-Parteivorstand erklären heute in Berlin: „Vertreterinnen und Vertreter der Parteilinken, das heißt aus dem SPD-Parteivorstand, aus der Parlamentarischen Linken, sowie aus den Vorständen von Jusos, DL 21 sowie Arbeitsgemeinschaften und linke Vertreterinnen und Vertreter aus Landesverbänden haben nach einer Diskussion mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, […]

Im Einsatz für Wildbienen und Insekten

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem UB

Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Christina Weng war am Pfingstsonntag mit den Jusos und Mitgliedern der SPD Minden beim Familienfest in Minden unterwegs. Bei strahlendem Sonnenschein wurden dort anlässlich des Weltbienentages Insektenhotels gebaut. Auch in NRW sind die Bestände von Wildbienen und anderen Insekten in Gefahr, deshalb setzt sich die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Christina Weng, gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion, im Landtag NRW für den Erhalt der Vielfalt unserer Insekten und Wildbienen ein.

Jusos begrüßen DGB-Forderung zur Mindestvergütung für Azubis

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem Bundesverband, Aus Region, Land & Bund

Zu der auf dem DGB-Bundeskongress beschlossenen Forderung zu einer Mindestvergütung für Auszubildende erklärt der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert:  Zu niedrige Ausbildungsvergütungen sind der Hauptgrund für die hohe Quote von abgebrochenen Berufsausbildungen. Heute hat der DGB die Forderung nach einer Mindestvergütung für Azubis beschlossen. Azubis sollen demnach künftig im ersten Lehrjahr mindestens 635 Euro bekommen. Für viele junge Menschen würde das bedeuten, endlich auf eigenen Beinen stehen zu können. Der DGB ist für uns der engste Partner, wenn es um die Rechte […]

Europawahl und Kommunalwahl im Fokus

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem UB, Presse & News

Die Jusos Minden-Lübbecke wählten bei ihrer Kreisverbandskonferenz einen neuen Vorstand und verabschiedeten ein Arbeitsprogramm. Ziel der SPD-Jugendorganisation sind die Europawahl 2019 und die Kommunalwahl 2020. „Wir möchten zur nächsten Kommunalwahl wieder mit einem eigenen Jugendprogramm antreten“, erklärt die Vorsitzende Julia Merdian. „Dieses Programm wollen wir in den nächsten zwei Jahren erarbeiten.“ Der Leitfaden des Arbeitsprogramms „Zuhause heißt …“ stecke fünf inhaltliche Schwerpunkte ab. So sollen die Themen „Bildung und Ausbildung“ und „gutes Wohnen“ Schwerpunkte bilden.

Zur Schulentwicklung in Porta

Veröffentlicht Veröffentlicht in AG Porta, Aktuelles, Aus den AGn

Der Portaner AG-Vorsitzender Thorsten Kuntemeier zur Diskussion um die Schulentwicklungsplanung in Porta Westfalica:   “Wer Geld in den Erhalt unserer öffentlichen Infrastruktur stecken will, also in Schulen, Bäder, Straßen, Brücken, Breitband öffentliche Gelder investieren will, rennt bei uns Jusos offene Türen ein. Unser Landesverband NRW hat hierzu schon vor Jahren die Kampagne “Zukunft gibt’s nicht für lau!” gestartet. Vor diesem Hintergrund werden wir auch den Parteien der Großen Koalition genau auf die Finger schauen und darauf achten, ob sie die […]