Aus Region, Land & Bund

JUGENDORGANISATIONEN NRWS POSITIONIEREN SICH KLAR: MINDERJÄHRIGE HABEN EIN RECHT, AUF DEMONSTRATIONEN ZU SEIN!

Gemeinsame Presseerklärung der Landesschüler*innenvertretung NRW, Sozialistische Jugend – Die Falken NRW, NRW Jusos, Grüne Jugend NRW, BUND Jugend „Bei der Demonstration gegen das Versammlungsgesetz am 26. Juni haben wir erlebt, dass junge Menschen aktiv abgeschreckt werden, erneut an Demonstrationen teilzunehmen. Dass jetzt von Armin Laschet der Vorwurf kommt, sogenannte „Linksextreme“ würden junge Menschen gefährden, halten …

JUGENDORGANISATIONEN NRWS POSITIONIEREN SICH KLAR: MINDERJÄHRIGE HABEN EIN RECHT, AUF DEMONSTRATIONEN ZU SEIN! Weiterlesen »

Warum wir dem IUSY Statement entschieden widersprechen

Am 15. Mai 2021 wurde durch die Internationalen Dachorganisationen der Jusos, IUSY und YES, eine Resolution zu den gewaltvollen Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästinenser*innen in den vergangenen Tagen beschlossen. Es ist uns wichtig zu betonen, dass wir (gemeinsam mit unseren israelischen Partner*innen) diese Resolution abgelehnt haben und uns ausdrücklich von deren Inhalt distanzieren. Grund für …

Warum wir dem IUSY Statement entschieden widersprechen Weiterlesen »

NRW JUSOS UND GRÜNEN JUGEND NRW ZUR WAHL VON ARMIN LASCHET

Die NRW Jusos und die GRÜNE JUGEND NRW (GJ NRW) positionieren sich gemeinsam zur Wahl von Armin Laschet als neuen CDU-Parteivorsitzenden. Konstantin Achinger, Vorsitzender der NRW Jusos, kommentiert dazu: „Die CDU-Delegierten haben sich entschieden das Corona- und Regierungschaos aus NRW auf Bundesebene zu importieren. Nicht nur die Umfragewerte zeigen, dass eine Mehrzahl der Menschen Armin …

NRW JUSOS UND GRÜNEN JUGEND NRW ZUR WAHL VON ARMIN LASCHET Weiterlesen »

„DAS VERTRAUEN IN NOCH-MINISTERIN GEBAUER IST LÄNGST WEG“

Ministerpräsident Laschet muss das Schulchaos zur Chefsache erklären Zu den heute vorgestellten Plänen der Schulministerin Yvonne Gebauer hinsichtlich des weiteren Schulbetriebs im Lockdown erklärt Konstantin Achinger, Vorsitzender der NRW Jusos: Nachdem die Noch-Schulministerin bereits im ersten Lockdown ihre Corona-bedingten Freiversuche aufgebraucht hat, ist spätestens seit dem Ausbruch des vollständigen Schulchaos im Spätherbst klar, dass Gebauer …

„DAS VERTRAUEN IN NOCH-MINISTERIN GEBAUER IST LÄNGST WEG“ Weiterlesen »

„Wir werden nicht Wasser predigen und Wein trinken“

Zur Nominierung von Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten durch den SPD-Parteivorstand erklärt Jessica Rosenthal, Vorsitzende der NRW Jusos: „Die Nominierung von Olaf Scholz kommt für uns nicht überraschend und hat sich in den letzten Wochen angekündigt. Wir sind der festen Überzeugung, dass die SPD nach 16 Merkel-Jahren bei den nächsten Bundestagswahlen die historische Chance hat, dass …

„Wir werden nicht Wasser predigen und Wein trinken“ Weiterlesen »

Micha Heitkamp schaut im MT-Interview auf die letzten 10 Jahre als Juso zurück

Vor knapp 10 Tagen fand in Minden die ordentliche Regionalkonferenz der ostwestfälischen Jusos in Minden statt. Der stellv. SPD-Kreisvorsitzende Micha Heitkamp trat bei der dortigen Vorstandswahl nicht mehr für den Vorsitz der Jusos in OWL an und verlässt nach knapp 10 Jahren die aktive Juso-Bühne. Im Interview mit dem Mindener Tageblatt schaut Heitkamp auf die …

Micha Heitkamp schaut im MT-Interview auf die letzten 10 Jahre als Juso zurück Weiterlesen »

Jusos OWL loben das Konjunkturpaket

Zur Einigung der großen Koalition auf ein Konjunkturpaket erklärt Micha Heitkamp, Vorsitzender der Jusos OWL: „Das Konjunkturpaket ist die lange erwartete Trendwende. Die Corona-Krise zeigt deutlich, wie konzeptlos die CDU in Wirtschaftsfragen inzwischen ist. Deshalb ist es gut, dass die SPD sich so deutlich durchgesetzt hat. Jetzt ist Schluss mit der ängstlichen Sparpolitik des vergangenen …

Jusos OWL loben das Konjunkturpaket Weiterlesen »

JUSO SCHÜLER*INNEN UND AUSZUBILDENDEN-GRUPPE NRW: „GEBAUERS GERECHTIGKEITSVERSTÄNDNIS IST FRAGWÜRDIG!“

Die schwarz-gelbe Landesregierung hat den Schulstart für die kommende Woche festgelegt. Dabei sollen die Abschlussklassen der weiterführenden Schulen ab Donnerstag, dem 23.April 2020, die Schule zur freiwilligen Prüfungsvorbereitung wieder besuchen. Gebauer beschreibt den Weg als “faire und gerechte” Lösung für alle Schüler*innen.