504 Euro Mindestausbildungsvergütung sind ein schlechter Witz!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region, Aus Region, Land & Bund

Gestern waren Micha Heitkamp und Christopher Stange für die JusosOWL zusammen mit Stefan Schwartze (MdB) und Wiebke Esdar (MdB) beim DGB OWL, um über die Ausbildungsmindestvergütung zu reden. Bildungsministerin Anja Karliczek will eine Höhe von 504 Euro als Mindestvergütung. Das ist ein schlechter Witz! Wir unterstützen die DGB Jugend in ihrer Forderung: 80 Prozent der durchschnittlichen tariflichen Ausbildungsvergütung. Aktuell wären das 635 Euro. Frau Karliczek, das geht so nicht!

Karliczek ist eine Fehlbesetzung im Amt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Bundesverband, Aus Region, Land & Bund

Zum heutigen Beschluss der SPD zur Mindestvergütung für Auszubildende erklärt der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert: Ich freue mich, dass der SPD-Parteivorstand heute einer Initiative der Jusos zur Stärkung der dualen Ausbildung gefolgt ist. Die Forderung, eine Mindestvergütung für Azubis auf 80 Prozent der durchschnittlichen tariflichen Ausbildungsvergütung festzulegen, würde eine deutliche Verbesserung für über 160.000 Azubis im Land bedeuten. Unsere Position, die der Position des DGB entspricht, sieht vor, dass Azubis im ersten Ausbildungsjahr 660 Euro verdienen würden. Dieser Betrag würde anschließend […]

Ausbildungsstart: Jusos fordern Westfalen-weite Einführung von Azubi-Tickets

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem KV, Presse & News

Schwarz-gelbe NRW-Landesregierung versage bei der Entlastung von Auszubildenden Für viele Auszubildenden in der Region beginnt gerade (Anfang August oder Anfang September) der Start ins Berufsleben. Doch während Studierende mit ihrem Semesterticket im ganzen Bundesland unbegrenzt Bus & Bahn fahren können, müssen Azubis teure Nahverkehrstickets kaufen, um zur Arbeit oder zur Schule zu fahren. „Als Jusos fordern wir seit Jahren ein NRW-weites Azubi-Ticket, das mit dem Semesterticket für Studis vergleichbar ist. Aber seit ihrem Regierungsbeginn blockiert die schwarz-gelbe Landesregierung“, sagt Julia […]

Jetzt geht’s los! Bildungsurlaub für Azubis wird Gesetz!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Landesverband, Aus Region, Land & Bund

Zum Beginn des Gesetzgebungs-Verfahrens um Bildungsurlaub für Azubis erklärt Freddy Cordes, Landesvorsitzender der NRW Jusos:  „VORSICHT, Politsprech-Ungetüm: Gestern Abend ging das ‚Dritte Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes’ in die erste Lesung des NRW-Landtages. Hinter diesem Buchstabenmonster steckt nicht etwa große Langeweile, sondern etwas ganz Fantastisches: Der Bildungsurlaub für Azubis kommt! Die entsprechenden Ausschüsse wurden beauftragt, mit der Ausarbeitung des Gesetzes zu beginnen. Vorgesehen sind fünf bezahlte Urlaubstage zur politischen Fortbildung. Auszubildende bekommen damit die Möglichkeit, sich besser über unsere Demokratie und ihre […]

Unsere Forderung wird wahr: Endlich Bildungsurlaub für Auszubildende!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Landesverband

Der Landtag hat beschlossen, dass Auszubildende künftig das Recht auf Bildungsurlaub erhalten sollen. Gestern Abend wurde die Landesregierung damit beauftragt dies per Gesetz sicherzustellen. Hierfür sollen Auszubildende anspruchsberechtigt im Sinne des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes sein. Dazu erklärt Veith Lemmen, Landesvorsitzender der NRW Jusos: „Der Anfang ist gemacht. Die Fraktionen von SPD und Grünen sind auf die langjährige Forderung von Jusos und Gewerkschaftsjugenden eingegangen und wollen nun auch Bildungsurlaub für Auszubildende garantieren. Wir freuen uns und werden den Gesetzesprozess eng begleiten! Klingt alles unspektakulär […]