AKW

Jusos unterstützen Demonstration gegen das AKW in Grohnde

Vor über 2 Jahren ereigneten sich in Atomkraftwerk von Fukushima die größte AKW-Katastrophe in der japanischen Geschichte, die zu einen Umdenken in Deutschland und damit dem Ausstieg vom Ausstieg bedeutete. An diesem Wochenende gedenken hunderte von Menschen in Minden und Porta Westfalica an die Katastrophe von Fukushima und warnten mit einer „GAU-Simulation“ vor den Gefahr vor …

Jusos unterstützen Demonstration gegen das AKW in Grohnde Weiterlesen »

Deutsche Atomkraftwerke sind sicher….

Blogartikel von Jens Vogel Jahrelang wurde von der Atomlobby gebetsmühlenartig geschworen, dass die deutschen Atomkraftwerke sicherer seien. Auch kurz nach dem schweren Erdbeben in Japan und der damit ausgelösten Katastrophe im AKW Fukushima, wurde von Schwarz-Gelb und der Atomlobby wieder gebetsmühlenartig dieser Satz über die Mikrofone gejagt oder in die Notizblöcke der schreibenden Zunft diktiert. …

Deutsche Atomkraftwerke sind sicher…. Weiterlesen »

25. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe

Klares Zeichen gegen Atomkraft gesetzt! Am Ostermontag haben in Deutschland an 12 Standorten von Atomkraftanlagen über 120.000 Menschen gegen die Atomkraft und gegen die Atompolitik der schwarz-gelben Bundesregierung demonstriert. So auch am Atomkraftwerk Grohnde in Niedersachsen, welches nur ca. 50 Kilometer von Minden entfernt liegt. Auch die Jusos Minden-Lübbecke, die bereits im Vorfeld den Aufruf …

25. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe Weiterlesen »

„Atomkraft ist sicher“ – Aber auch Erdbebensicher?

Blogartikel von Jens Vogel Dieses Jahr jährt sich die Tschernobyl-Katastrophe zum 25 mal und schon damals stellte man sich nach der Katastrophe die Frage ob die Atomkraft sicher sei. Die Atomlobby begann sofort mit ihrer Werbekampagne um die deutschen Atomkraftwerke (AKW) als die sichersten der Welt darzustellen und auch die Union und die FDP sprangen …

„Atomkraft ist sicher“ – Aber auch Erdbebensicher? Weiterlesen »