„Afghanistan ist der Spiegel der Weltpolitik“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Themenwoche

In einer sehr sachlich und kontrovers geführten Podiumsdiskussion haben die Jusos Minden-Lübbecke sich mit dem Thema „Afghanistan – Welche Perspektiven hat das Land nach jahrelangem Krieg?“ auseinandergesetzt. Dirk Schuchardt, wissenschaftlicher Mitarbeiter des sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten Johannes Pflug, wies gleich zu Beginn der Veranstaltung auf die Chancen des Landes durch das internationale Engagement hin. Andere Krisenländer, wie etwa Somalia, stünden nicht im Blick der gesamten Welt. Kritisch hinterfragt wurden die Motive des Einsatzes von dem Mindener Friedensaktivisten Erhardt Wichmann: „Unsere enge Beziehung […]

Die Situation der afghanischen Frauen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Themenwoche

Zehn Jahre nach dem Sturz der Taliban hat sich in Afghanistan einiges verändert. Während Selbstmordattentate, Anschläge gegen die Zivilbevölkerung und ausbleibende Demokratisierungsbemühungen die Schlagzeilen der Medien beherrschen, haben sich die Rechte der Frauen stetig verbessert. So räumt die neue Verfassung Frauen die gleichen Rechte wie Männern ein, Frauen haben verbesserten Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung und Frauen sind letztlich sogar im Parlament vertreten. Die prekäre wirtschaftliche Situation hat zudem dazu geführt, dass auch immer mehr Frauen arbeiten gehen, um ihre […]

Strategiewechsel & Übergabe der Verantwortung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Themenwoche

Die Entsendung deutscher Soldatinnen und Soldaten nach Afghanistan ist eine der schwierigsten Aufgaben, die sich in der Politik stellt, denn der Deutsche Bundestag schickt junge Frauen und Männer in einen Einsatz, der lebensgefährlich ist. Es könnte immer auch das Leben unserer eigenen Söhne und Töchter sein. Bei dem Einsatz am Hindukusch haben bereits 53 deutsche Soldaten ihr Leben verloren, viele wurden verletzt und traumatisiert. Gerade vor diesem Hintergrund müssen wir einerseits die Grundlagen des Einsatzes gewissenhaft prüfen, andererseits – wenn […]

Strategien am Hindukusch

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Themenwoche

Afghanistan vor und nach der NATO – Verteidigungsministerkonferen Bei der NATO – Verteidigungsministerkonferenz am 5. und 6. Oktober stand die Lage im Afghanistan des Anbetracht des für 2014 projektierten Abzugs als Schwerpunkt auf der Tagesordnung. Mit Ausblick auf die geplante Übergabe der Verteidigungsaufgaben an afghanische Sicherheitskräfte mahnte der deutsche Verteidigungsminister zu „strategischer Geduld“ und wies zugleich auf die Verantwortung hin, welche die BRD als Führungsnation des Regionalkommandos  Nord auch gegenüber verbündeten Truppenstellern trage. 1.) Zuvor im Juli war bereits der […]

„The war wasn’t just on TV anymore“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Themenwoche

Welchen Einfluss der Afghanistankrieg auf die US- amerikanische Bevölkerung hat Die Freude in den USA über den Tod Osama bin Ladens ist wohl den wenigsten Menschen in Deutschland entgangen. Man fragte sich, ob man sich in der Art und Weise überhaupt über den Tod eines Menschen freuen darf. Es ist wichtig sich in diesem Punkt mit dem Verständnis auseinander zu setzen, dass die Amerikaner gegenüber dem Afghanistan-Einsatz entwickelt haben. Demokratie gut und schön, doch dabei ging es vor allem um […]

Das internationale Engagement auch nach einem möglichen Abzug aus Afghanistan fortsetzen!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Themenwoche

Libyen, Ägypten, Tunesien. Das waren die Länder, die in den letzten Monaten in den Mittelpunkt der weltpolitischen Betrachtungen und der Medienwelt gerückt sind. Das Land am Hindukusch scheint seit den Revolutionsbewegungen in Nordafrika aus dem Blick der Öffentlichkeit verschwunden zu sein. Doch was passiert in Afghanistan, vor allem vor dem Hintergrund der anstehenden Diskussion zur Verlängerung des Afghanistanmandats Anfang des Jahres 2011 im Bundestag? Im Juli 2011 wurde begonnen die Sicherheitsverantwortung an die afghanische Regierung zu übergeben. Der amerikanische Präsident […]

Afghanistan – Kein Sofort-Exit!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Blog

Blogartikel von Jens Vogel Ich bin eigentlich oft einer Meinung mit der Juso-Bundesvorsitzenden Franziska Drohsel. Allerdings in der Afghanistan-Frage sehe ich oft Unterschiede in der Position zum Bundesvorstand. Es ist richtig, dass es einen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan geben und dieser Abzug schrittweise erfolgen muss. Aber die Einleitung eines Rückzuges bis 2011 ist zu früh, vorallem vor dem Hintergrund, dass viele Fragen noch offen sind, die noch nicht geklärt wurden. Das Land befindet sich noch immer in einer instabilen […]