Jusos und Grüne Jugend: Linke biedert sich der AfD an

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Presse & News

Lübbecke (nw). Die Jusos Minden-Lübbecke und die Grüne Jugend Minden-Lübbecke zeigten sich am Dienstag “erstaunt über die peinliche Anbiederung der Partei Die Linke Minden-Lübbecke an die AfD-Fraktion”. Es sei “völlig unverständlich, wie sich eine linke Fraktion von der AfD einschüchtern lassen kann und sich schlussendlich sogar vom wichtigen Engagement gegen die rassistische Stimmungsmache der Neurechten distanziert”, sagt Marcel Rodenberg von der Grünen Jugend Minden-Lübbecke. “Wo Asylrecht und Sozialstaat für nicht vereinbar gehalten werden, müssen Demokraten immer gemeinsam aufschreien”, ergänzt Jannes Tilicke, […]

Flüchtlinge sind schutzbedürftig und keine Belastung!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem UB, Presse & News

Zum Antrag eines Aufnahmestopps von Migranten erklärt der Vorsitzende der Jusos Minden-Lübbecke Jannes Tilicke: Auf rechtspopulistischen Stimmenfang geht am Donnerstag die Mindener AfD-Ratsfraktion. Unter dem Deckmantel einer scheinbaren Überlastung der Stadt fordert sie einen Aufnahmestopp von Migrant*innen für die Stadt Minden. Doch das Bot ist nicht voll und es wird auch nicht voll sein, weil Flüchtlinge Schutz vor Kriegen in ihrer Heimat suchen. So lange Menschen auf unsere Hilfe angewiesen sind, werden wir sie ihnen gewähren und sie nicht als […]

Mit Rechtspopulisten arbeitet man nicht zusammen! – Jetzt erst recht!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Einwurf

Ein Einwurf von Jens Vogel, stellv. Vorsitzender der Jusos Minden-Lübbecke Vor einigen Tagen und noch vor dem Anschlag von Paris haben wir eine Stellungnahme zur Zusammenarbeit der UWG mit der rechtspopulistischen AfD herausgegeben, in der wir diese Zusammenarbeit kritisieren. Nach dem gestrigen Treffen von AfD-Vertretern mit der fremdenfeindlichen Pegida, kann man noch lauter sagen: Mit Rechtspopulisten arbeitet man nicht zusammen! Auch mt.de hat unsere Stellungnahme veröffentlicht und dort gibt es auch eine Reaktion, auf die ich in meinem Einwurf eingehen […]

Tiefe Bestürzung über schrecklichen Terroranschlag

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Bundesverband

Anlässlich der Ereignisse in Frankreich erklärt die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann: “Ich bin tief bestürzt über den schrecklichen Terroranschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo. Mein Mitgefühl und Beileid gilt allen Opfern und ihren Angehörigen. Bei solch einem Ausmaß an Unmenschlichkeit überwiegt zunächst das Gefühl von Fassungslosigkeit und Verunsicherung. Doch genau dies hatten die islamistischen Terroristen zum Ziel. Der Anschlag richtete sich gegen unsere demokratischen Werte und gegen unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Umso mehr dürfen wir uns davon nicht abbringen lassen. Der Versuch von […]

Mit Rechtspopulisten arbeitet man nicht zusammen!

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Aus dem UB, Presse & News

Jusos kritisieren gemeinsame Kreistags-Fraktion aus AfD und UB-UWG Nachdem die gemeinsame Fraktion aus AfD und UB-UWG im Kreistag nachträglich doch noch anerkannt wurde, üben die Jusos Minden-Lübbecke scharfe Kritik an der UB-UWG. Die juristische Bewertung der Bildung einer gemeinsamen Fraktion sei eine Sache, die politische Bewertung stehe aber auf einem anderen Papier. „Der Kreisverband der AfD in Minden-Lübbecke wirbt sogar auf der eigenen Facebookseite mit der Teilnahme an der fremdenfeindlichen Pegida-Demonstration. Mit diesen Rechtspopulisten sollte keine demokratische Partei zusammenarbeiten“, so […]