Köln, Herford – Keine Konsequenzen aus Emsdetten gezogen!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Presse & News

Der stellv. Vorsitzende der Jusos Minden-Lübbecke Jens Vogel, erklärt zu der Forderung der Landesschülervertretung nach mehr Schulpsychologen: Stetiger Leistungsdruck, die Angst vor dem Versagen oder private Probleme, dies spielt heute eine große Rolle im Leben der Schülerinnen und Schülern und viele wissen nicht wie sie damit umgehen sollen. Oft endet dies in Agressionen gegenüber Lehrern und Mitschülern, wie zuletzt bei den Amokdrohungen gegen eine Schule in Köln oder bei den Morddrohungen gegen die Schüler eines Berufskollegs in Herford. Nach Amokläufen […]

Die Hartz 4- Regelsätze müssen den Realitäten angepasst werden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV

Zum Regelsatz-Gutachten des Bundesarbeitsministeriums erklärt der stellv. Vorsitzende der Jusos Minden-Lübbecke Jens Vogel: In den letzten Monaten sind die Lebenshaltungskosten der Bürgerinnen und Bürgern durch Preissteigerungen bei Lebensmitteln und Energie gestiegen, besonders hart treffen diese Preissteigerungen die Bezieher von Arbeitslosengeld II, deren Regelsätze seit der Einführung von Arbeitslosengeld II nicht angepasst wurden. Das Bundesarbeitsministerium hat vor einigen Tagen ein Gutachten veröffentlicht, nachdem eine Anpassung der Regelsätze nicht erforderlich sei. Es ist nicht nachvollziehbar wie das Bundesministerium zu diesem Ergebnis kommt, […]

Dem Frieden eine Chance geben

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Aus der Region, Presse & News

Ostwestfalen-Lippe/Jerusalem/Nahariya. Gespannte Ruhe, Resignation, aber auch zarte Ansätze neuer Friedensinitiativen – das waren die Eindrücke, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer elfköpfigen Delegation der Jusos aus OWL auf ihrer Begegnungsreise Anfang des Monats im Nahen Osten gewonnen haben. In zahlreichen Gesprächen mit Vertretern aus Politik und Zivilgesellschaft bot sich den Nachwuchspolitikern ein vielschichtiges Bild der Lage in der Nahost-Region. So trafen die Genossinnen und Genossen in Jerusalem unter anderem mit dem aus Herford stammenden Pfarrer Michael Wohlrab zusammen, der in Jerusalem […]

Strategien gegen Rechtsextremismus

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region

Die rechtsextremen Straftaten nahmen in den letzten Jahren immer mehr zu und vor Ort sehen sich die Jusos immer stärker, mit der Rechtsradikalismusproblematik konfrontiert, deshalb haben sich rund 15 Vertreter aus dem Juso-Landesverband NRW vor zwei Wochen in Paderborn getroffen, um gemeinsam Konzepte und Strategien gegen Rechtsradikalismus und der braunen Ideologien zu auszuarbeiten und gemeinsam mit Referenten zu diskutieren. Jan Rabe von Bielefelder Verein “Argumente und Kultur gegen Rechts e.V.” gab Einblicke in die rechte Szene in NRW. Die rechte […]

It´s Summertime: Gutes Wetter, interessante Themen und lecker Grillen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Presse & News

Es war eine Premiere mit Anlaufschwierigkeiten –am Ende gelang sie dann aber voll und ganz: Das erstmals gefeierte Sommerfest der Jusos Minden-Lübbecke hatte zunächst um 2 Wochen verschoben werden müssen, doch am ersten Augustwochenende konnten die Jungsozialisten – und einige Gäste, die der öffentlichen Einladung gefolgt waren – dann doch wie geplant bei sommerlichen Temperaturen das Sommerfest abhalten. Den Auftakt machte am Samstagvormittag ein Rundgang auf dem jüdischen Friedhof in Alt-Espelkamp: Hier informierten sich die politisch interessierten Jugendlichen über die […]

Neues Lernen in neuen Schulen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Presse & News

Der stellv. Vorsitzende der Jusos Minden-Lübbecke Jens Vogel zur Forderung der Jusos nach einer Schulstrukturreform in NRW Aktuell wird die Zukunft der schulischen Bildung in NRW wieder intensiv diskutiert. Die NRW SPD plant unter anderem zu diesem Thema einen bildungspolitischen Landesparteitag am 25.8.2007. Der stellv. Vorsitzender der Jusos Minden-Lübbecke, Jens Vogel erklärt zu diesem Thema: „Wir wollen nicht nur eine Debatte um die Schulstruktur. Unserer Meinung nach müssen auch die Inhalte der schulischen Bildung reformiert werden.“ Die Jusos Minden-Lübbecke treten […]

Chancengleichheit von Anfang an!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Presse & News

Bildungspolitischer Dialog der Jusos Minden-Lübbecke Am Mittwoch, den 18. Juli 2007, trafen sich die Jusos Minden-Lübbecke auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Inge Howe und Karl-Heinz Haseloh im Gästehaus “Alte Lübber Volksschule” in Oberlübbe zum bildungspolitischen Dialog. Auf der Tagesordnung standen das Kinderbildungsgesetz, kurz KiBiz, und der bildungspolitische Antrag der NRWSPD zum kommenden Landesparteitag im August. Zum Thema frühkindliche Bildung erklärt derVorsitzende der Jusos Minden-Lübbecke, Jens Hübsch: „Für die Mühlenkreis-Jusos ist das Thema frühkindliche Bildung grundlegende Voraussetzung für Chancengleichheit im Bildungsbereich. Wir […]

Bootcamp 2.0

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV

Blut, Schweiß und Tränen   Am vergangenen Wochenende mussten einige Jusos und die Teilnehmer der Parteischule Minden-Lübbecke in Oberlübbe antreten, um am Bootcamp 2.0 teilzunehmen. Neben vielseitigen Übungen standen auch eine Rede in der Öffentlichkeit auf der Tagesordnung des zweitägigen Seminars – Dabei standen die meisten Teilnehmer (2 hatten die Aussteigerkarte gezogen) in der Lübbecker Innenstadt auf einer Kiste und mussten ein Rede halten, die sie zuvor selbst verfasst haben, dabei mussten sie sich den kritischen Anmerkungen der anderen Teilnehmer […]

Politischer Nachwuchs hofft auf Nachtzug

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Presse & News

Organisation startet ihren Jugendwahlkampf Von Maren Waltemode Löhne (LZ). Die Löhner Jusos beginnen am Wochenende ihren Jugendwahlkampf. Die SPD-Jugendorganisation setzt sich für einen Nachtzug ein. »Wir wollen, dass Jugendliche aus Löhne abends besser nach Bielefeld kommen und wieder zurück«, sagt Anil Sehirli, Vorsitzender der Löhner Jusos. »Wir wollen einen Nachtzug, der stündlich von Minden bis Gütersloh fährt und auch in Löhne hält. Dazu haben die Jungpolitiker bereits Kontakt mit dem Verkehrsverbund OWL aufgenommen. »Dort hat man uns gesagt, dass das […]

STASI 2.0? “Targeted Killings”? – Was ist los im Innenministerium?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV

Ein Kommentar von Jens Vogel, dem stellv. Vorsitzenden der Jusos Minden-Lübbecke und Bad Oeynhausen, zu den neuerlichen Anti-Terror-Vorschlägen des Bundesinnenministers Wolfgang Schäuble Vorratsdatenspeicherung, PC-Spionage durch den Staat, Geruchsproben von G8-Gegnern, Videoüberwachung überall – Herzlich Willkommen bei der STASI 2.0 in der „Noch“-Bundesrepublik Deutschland. Unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung werden immer mehr Bürger- & Freiheitsrechte durch den Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble eingeschränkt und wenn es nötig ist, soll das Grundgesetz geändert werden, damit die Vorhaben im Einklang mit der Verfassung sind. Schäuble […]