Verbesserung des Jugendschutzes anstatt Zensur in dessen Namen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Aus der Region, Presse & News

Mühlenkreis- Jusos zum Arbeitsbesuch im nordrhein- westfälischen Landtag Die Jusos Minden- Lübbecke waren auf Einladung von Inge Howe, der Vorsitzenden der sogenannten „Teutonenriege“, dem Zusammenschluss der neun ostwestfälischen SPD- Landtagsabgeordneten, zu einem Arbeitsbesuch im Düsseldorfer Landtag gereist. Zusammen mit den Mitgliedern der „Teutonen“ diskutierten die Jusos mit dem medienpolitischen Sprecher der NRWSPD- Fraktion  Alexander Vogt über den umstrittenen Jugendmedienschutzstaatsvertrag, über dem am gleichen Tag abgestimmt werden sollte. Allerdings erklärten die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen, das sie gegen den Staatsvertrag stimmen […]

Neumitgliederseminar mit politischen Debatten, journalistischen Texten und jeder Menge Spaß

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Aus der Region, Presse & News

Im November veranstalteten die Jusos aus Ostwestfalen-Lippe (OWL) ein Neumitgliederseminar. Fernab von verstaubten Parteistrukturen und dunklen Hinterzimmern wurden Ideen entwickelt und umgesetzt. Auf dem Programm standen sowohl Grundkenntnisse über die SPD als auch praktische Übungen und theoretisches Wissen. Einer der wichtigsten Schwerpunkte war eine “Schreibwerkstatt”, die vom stellvertretenden Vorsitzenden der SPD in OWL, Ernst-Wilhelm Rahe geleitet wurde . Dabei erlernten die Jusos das Handwerk des Journalismus und der Pressearbeit kennen Dazu gab es viele wichtige Tipps, um selbst einen journalistischen […]

NRW Jusos in Israel

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Aus dem Landesverband

15 Jusos aus NRW sammelten zehn Tage lang Eindrücke in Israel und Palästina und lernten die Arbeit des Willy-Brandt-Zentrums (WBC) in Jerusalem kennen. Das WBC bemüht sich um einen trinationalen Dialog mit den Jugendorganisationen von Labour, Meretz und Fatah. Die Gruppe ergründete die Ursachen des Nahostkonfliktes und bemühte sich, beide Konfliktparteien zu verstehen. Mit Victoria Tiemeier (Lübbecke/Berlin) und Micha Heitkamp (Hille) sind auch Jusos aus dem Mühlenkreis bei der Delegationsreise dabei. Victoria beschäftigte sich schon als stellv. Landesvorsitzende der NRWJusos […]

“Schwarz-Gelb betreibt gefährliche Atomlobbypolitik”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Aus dem Landesverband

Die JusosOWL haben am 18.09.2010 mit weiteren Jusos aus Nordrhein-Westfalen an der Anti-Atom-Demo in Berlin gegen die Verlängerung der AKW Laufzeiten teilgenommen, um ein deutliches Zeichen gegen die verkehrte Atompolitik der Bundesregierung zu setzen. Die Demonstration, an der der sich viele Parteien und Verbände aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligen, führte die 100.000 Demonstranten vom Hauptbahnhof durch das Berliner Regierungsviertel und endete mit einer großen Sitzblockade um das Bundeskanzleramt. Die kritischen Verträge mit der deutschen Atomlobby gefährden nicht nur Arbeitsplätze in […]

Merkel und Westerwelle zerstören den Sozialstaat

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Aus dem Landesverband, Presse & News

Zu den Sparvorhaben der Bundesregierung erklären Jens Hübsch, Vorsitzender der Mühlenkreis-Jusos und Christoph Dolle, Landesvorsitzender der NRW Jusos: „Die Sparvorhaben der Bundesregierung sind einseitig und ungerecht verteilt. Nun zeigen Merkel und Westerwelle ihr wahres, neoliberales Gesicht. Die sozial Schwachen und die jungen Familien sollen für die Gier der unanständigen Zocker an den Börsen aufkommen. Das ist beschämend. Anstatt die Vermögenden stärker an den Kosten für das Gemeinwohl zu beteiligen, bleiben sie von den Einschnitten verschont. Die dringend notwendige Steigerung der Binnennachfrage wird im […]

Jusos zeigen Flagge gegen “ProNRW”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region, Gegen Rechts

Jusos aus der ganzen Region OWL unterstützen das “Aktionsbündnis Minden gegen Rechts”, in dem die Jusos Minden-Lübbecke Mitglied sind, bei ihren Protest gegen der Kundgebung der rechtextremistischen Partei “ProNRW” in Minden. “Pro NRW versucht unter dem Deckmantel einer Bürgerbewegung gegen eine angebliche “Islamisierung” Stimmung zu machen. Während nach außen der Anschein einer “rechtsdemokratischen” Organisation gewahrt werden soll, agiert Pro NRW in Wahrheit am äußersten rechten Rand. Das zeigt sich auch darin, dass auf der Reserveliste für den Landtag einige ehemalige […]

Keine Hungerlöhne und Stärkung der Arbeitnehmerrechte

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region, Presse & News

Zur Situation bei der Firma „Betonwerk Westerwelle“ in Herford erklärt der Vorsitzende der JusosOWL Nils Brockschnieder: „Die Jusos in der SPD OWL erklären sich solidarisch mit den Mitarbeitern der Firma Westerwelle in Herford und unterstützen die Mitarbeiter bei ihrer Forderung nach gerechten Löhnen und Einrichtung eines Betriebsrates. Die tägliche Arbeitszeit nimmt einen großen Teil unserer Lebenszeit in Anspruch. Daher sind faire Arbeitsbedingungen, Gehälter und Löhne unverzichtbar. Hierzu gehören auch Transparenz und Mitbestimmung seitens der Beschäftigten. Deshalb fordern die JusosOWL die […]

Guntram Schneider steht für ein soziales NRW

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region, Presse & News

Zur Aufnahme des DGB-Landesvorsitzenden Guntram Schneider ins NRW- Zukunftsteam von Hannelore Kraft erklären die JusosOWL: Die JusosOWL begrüßen, dass der gebürtige Ostwestfale Guntram Schneider von Hannelore Kraft in ihr Kompetenzteam berufen wurde und nach einer erfolgreichen Landtagswahl für die NRWSPD, das Amt des Arbeitsministers übernehmen soll. „Guntram Schneider steht für ein soziales und gerechteres Nordrhein-Westfalen, dies hat er in den letzten Jahren in seiner Funktion als DGB-Landesvorsitzender immer wieder bewiesen. Und Nordrhein-Westfalen braucht einen Arbeitsminister, der sich einsetzt für die […]

Generationswechsel bei den JusosOWL

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region

Am zweiten Januar- Wochenende fand in Detmold die Regionalkonferenz der Jusos in der Region OWL statt – Die einen Generationswechsel bei den Jusos in Ostwestfalen- Lippe einleitet hat. Denn nach 11 Jahren an der Spitze der JusosOWL kandidierte Christoph Dolle, aus Warburg, nicht mehr für den Vorsitz der Regional- Jusos und auch sein bisheriger Stellvertreter Karsten Dogar kandidierte nicht mehr für den Regionalvorstand. Christoph Dolle wird aber als Landesvorsitzender der NRWJusos weiter dem Regionalvorstand beratend angehören. Christoph Dolle machte in […]

Juso-Landesvorsitzender und SPD-Europakandidat Christoph Dolle besucht mit Delegation der Jusos den Wittekindshof

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Aus dem Landesverband, Presse & News

Die Ausbildungstour der NRWJusos führt zum Wittekindshof Düsseldorf/Bad Oeynhausen/Warburg. Im Rahmen der Ausbildungstour der Jusos besuchte der Europakandidat der SPD und Landesvorsitzende der NRWJusos Christoph Dolle (SPD) aus Warburg/Kreis Höxter, in der vergangenen Woche, das Gründungsgelände des Wittekindshofes in Bad Oeynhausen, um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten des Wittekindshofes für Jugendliche mit Lernbehinderungen, geistigen, körperlichen und psychischen Behinderungen zu informieren. Das neue Wittekindshofer Schwerpunktthema „Arbeit und Bildung” stand auch im Mittelpunkt des Gespräches, die der Vorstandsvorsitzende der “Diakonischen Stiftung Wittekindshof” Pfarrer […]