Aus dem KVPresse & News

Mühlenkreis-Jusos gehen mit neuen Vorstand in die anstehenden Wahlen

Am vergangenen Samstag, den 28.02.2009, hatten die Mühlenkreis-Jusos ihre diesjährige Unterbezirkskonferenz. Als Gast durften die Jusos, den stellv. SPD-Europakandidaten Ingo Stucke, aus Bielefeld begrüßen.

Neben den Delegiertenwahlen, Beschluss des Arbeitsprogramms für die nächsten 2 Jahre und der Positionierung der Jusos für die anstehenden Wahlen stand auch die Neuwahl des Juso-Unterbezirksvorstands an.

Der Mindener Jens Hübsch wurde als Vorsitzender und der Oeynhausener Jens Vogel als stellv. Vorsitzender der Mühlenkreis-Jusos wiedergewählt. Julia Schubert, aus Lübbecke, wurde als neue stellv. Vorsitzende gewählt, sie folgt der Mindener Sandra Goldenberg, die aus beruflichen Gründen nicht wieder für den Vorstand kandidiert hatte.

Als weitere Mitglieder wurden Dennis Hagedorn (Kassierer), Micha Heitkamp, Deniz Alexander Remberg, Marco Pellegrino, Kim-Jonas van Varik, Daniel Schumann, Bodo Böke, Johannes Zück (alle als Beisitzer) in den erweiterten Vorstand gewählt.

Diesem wird auch Victoria Tiemeier, als stellv. Landesvorsitzende der JusosNRW, und Alexander Milstein, als Mitglied des Juso-Bundesausschusses, angehören.

Die Jusos zeigten sich mit dem Verlauf des letzten Jahres sehr zu frieden, so konnten die Jusos unter anderem ihre Anträge zum SPD-Unterbezirksparteitag mit klaren Mehrheiten durchbringen. Dabei ist besonders der Nachtbus-Antrag zu nennen, der derzeit in den Ausschüssen des Kreistages behandelt wird. Auch konnten die Jusos in den letzten Monaten einen starken Mitgliederzuwachs verzeichnen.

“Für die anstehenden Wahlen haben sich die Jusos erstmals mit einen eigenen Jugend-Wahlprogramm positioniert, welches das Wahlprogramm der SPD ergänzen soll”, so der stellv. Juso-Vorsitzende Jens Vogel und ergänzt, dass man mit vielen eigenen Kandidaten in den Wahlkampf gehen wird.

Die Jusos stellen unter anderem mit Bodo Böke und Jens Hübsch zwei aussichtsreichende Kandidaten für den Kreistag. Böke wird für Lübbecke und Hübsch für Petershagen kandidieren.

Auch für einige Stadträte werden Jusos antreten, so z.B. in Espelkamp wo mit Jan Hammermeister und Fabian Schwichtenberg, aussichtsreiche Plätze besetzt werden konnten.

“Wir werden uns für die Jugend in den politischen Ebenen einsetzen”, so der Juso-Vorsitzende Jens Hübsch abschließend und zeigte sich zuversichtlich, dass den Jusos dies mit einen starken Team und eigenen Inhalten gelingen wird.

Bild: Der neue Juso-Vorstand mit dem stellv. SPD-Europakandidaten Ingo Stucke: v.l.: Kim-Jonas van Varik, Micha Heitkamp, Johannes Zück, Jens Vogel (stellv. Vorsitzender), Ingo Stucke, Jens Hübsch (Vorsitzender), Marco Pellegrino, Julia Schubert (stellv. Vorsitzende), Dennis Hagedorn, Bodo B