Aus dem KV

Jusos lassen das Jahr gemütlich ausklingen

DSCI0059Am Donnerstag ließen die Mühlenkreis-Jusos gemeinsam das erfolgreiche Jahr 2007 ausklingen, dazu hatten die Jusos Minden alle Jusos aus dem Kreis zum WeihNACHtsessen ins „El Torro“ in Minden eingeladen.

Ein sehr erfolgreiches Jahr liegt hinter den Jusos, welches mit der Gründung der Juso-AG Porta Westfalica begonnen hatte und, dank auch der großen Unterstützung der Jusos, mit der Wahl von Ralf Niermann zum Landrat seinen Höhepunkt fand. Weitere Höhepunkte waren natürlich das Sommerfest in Espelkamp und Rahden-Preußisch Ströhen, die Teilnahme an der Sommerschule auf Borkum, die Ausrichtung der Regionalkonferenz der Jusos OWL in Porta Westfalica und die gute Beteiligung von Jusos aus Minden-Lübbecke an Veranstaltungen auf regionaler- und auf Landesebene und dies musste gebührend gefeiert werden.

Unter den Gästen der WeihNACHtsfeier waren der Juso-Landesvorsitzende Christoph Dolle, der Kreisvorsitzende der Jusos Herford Kai Philipp Heibrock und der stellv. Bundesvorsitzende der Schwusos Bodo Böke.

Während dem Essen ließ man das, für die Jusos und die SPD Minden-Lübbecke, erfolgreiche Jahr 2007 noch einmal Revue passieren, man unterhielt sich über nächtliche Begegnungen der dritten Art („Wildschwein“), über die ersten Wochen an der Uni in der Ferne, über die Arbeit der Schwusos in der SPD und vorallem über alte Zeiten (Typisch wenn der Juso-Landesvorsitzender auf Jusos trifft, mit denen man vor langer Zeit zusammengekämpft hat).

Nach dem Essen ließ man den Abend in einen Bistro in der Mindener Innenstadt bei kalten und warmen Getränken ausklingen.