Dauerhafte Finanzierung von EXIT und allen anderen antifaschistischen Initiativen!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Bundesverband, Gegen Rechts

Anlässlich der Schwierigkeiten der weiteren Finanzierung der Nazi-Ausstiegsinitiative “Exit” erklärt der Juso-Bundesvorsitzende Sascha Vogt: “Die Nazi-AusstiegsInitiative “Exit” leistet einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Nazis. Das ist vorbildliches zivilgesellschaftliches Engagement. Nazis werden niemals durch eine Maßnahme allein bekämpft werden können. Aber jede Initiative, jedes Projekt, das sich Nazis entschlossen entgegenstellt, trägt dazu bei, dass Nazis in der Gesellschaft keine Rolle spielen. Der Kampf gegen Rechts ist wichtiger denn je in einer Zeit, in der das Vertrauen in den Verfassungsschutz massiv erschüttert […]

AUCH IN MAGDEBURG: KEIN ZENTIMETER DEN NAZIS! GROSSAUFMARSCH GEMEINSAM VERHINDERN

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Bundesverband, Gegen Rechts

Anlässlich des Naziaufmarsches in Magdeburg rufen Jusos, GRÜNE JUGEND und Linksjugend Solid gemeinsam zu den Gegenaktivitäten in Magdeburg auf: „Jahr für Jahr versuchen Nazis auf den Straßen verschiedener Städte Europas die Geschichte in ihrem Sinne zu fälschen und die Millionen Opfer der Nazidiktatur auf widerlichste Art zu verhöhnen. In Dresden konnten wir in den letzten Jahren durch ein breites antifaschistisches Bündnis den Nazis entschieden entgegentreten und haben es geschafft, Europas größten Naziaufmarsch erfolgreich zu blockieren. Aber auch in Magdeburg versuchen […]

Jusos zeigen Flagge gegen “ProNRW”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region, Gegen Rechts

Jusos aus der ganzen Region OWL unterstützen das “Aktionsbündnis Minden gegen Rechts”, in dem die Jusos Minden-Lübbecke Mitglied sind, bei ihren Protest gegen der Kundgebung der rechtextremistischen Partei “ProNRW” in Minden. “Pro NRW versucht unter dem Deckmantel einer Bürgerbewegung gegen eine angebliche “Islamisierung” Stimmung zu machen. Während nach außen der Anschein einer “rechtsdemokratischen” Organisation gewahrt werden soll, agiert Pro NRW in Wahrheit am äußersten rechten Rand. Das zeigt sich auch darin, dass auf der Reserveliste für den Landtag einige ehemalige […]

Die Landesregierung muss beim “HDJ-Verbot” Farbe bekennen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Gegen Rechts, Presse & News

Zum “Nein-Votum” der Fraktionen der Landesregierung im Innenausschuss zum SPD-Antrag zum HDJ-Verbot erklärt der stellv. Vorsitzende der Jusos Minden-Lübbecke Jens Vogel: Im Oktober führte das Bundesinnenministerium bundesweite Durchsuchungen von Einrichtungen der rechtsextremistischen Jugendvereinigung “Heimattreuen Deutschen Jugend”, kurz “HDJ” durch. Die besondere Gefahr durch die HDJ liegt in ihrer Funktion als neonazistische Ausbildungsorganisation, getarnt als Freizeitcamps für Kinder und Jugendliche, eines dieser Camps fand in Preußisch-Ströhen (Rahden) statt, um diese bereits im frühesten Alter in antisemitischer und völkischer Ideologie zu unterrichten […]

Razzia gegen die HDJ war überfällig!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Gegen Rechts

Zu den bundesweiten Durchsuchungen von Objekten der rechtsextremen Jugendorganisation “Heimattreue Deutsche Jugend e.V.”, kurz “HDJ” erklärt der stellv. Vorsitzende der Jusos Minden-Lübbecke Jens Vogel: Die Jusos Minden-Lübbecke begrüßen es, dass das Bundesinnenministerium endlich gegen die rechtsextreme Jugendorganisation “Heimattreue Deutsche Jugend e.V.” (HDJ) mit bundesweiten Durchsuchungen vorgeht und nicht länger die Augen vor den rechtsextremistischen Umtrieben dieses “Jugendverbandes” verschließt. Die besondere Gefahr durch die HDJ liegt in ihrer Funktion als neonazistische Ausbildungsorganisation, getarnt als Freizeitcamps für Kinder und Jugendliche, um diese bereits […]

Kein Platz für Rassismus!

Veröffentlicht Veröffentlicht in AG Bad Oeynhausen, Aus dem KV, Aus den AGn, Gegen Rechts, Presse & News

Nachdem bisher unbekannte Täter in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen mehrere Werbetafeln und Stromversorgungskästen mit Hakenkreuzen beschmiert haben, erklären die Jusos Minden-Lübbecke: Die Jusos Minden-Lübbecke verurteilen die Hakenkreuzeschmierereien an mehreren Werbetafeln und Stromversorgungskästen in Bad Oeynhausen-Volmerdingsen im Bereich der Straßen “Weinstraße” und “Öringsener Straße”. Bei den Attacken handelt es sich keineswegs um Kavaliersdelikte, sondern um Straftaten, die verfolgt werden müssen. Und dies völlig unabhängig davon, ob es sich dabei um dumme Streiche von unwissenden Jugendlichen oder um bewusste Aktionen von rechtsextremen Gruppierungen aus […]

Achtung! Braunes Gedankengut hinter BI-Deckmantel

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Gegen Rechts, Presse & News

Zur Gründung des Bezirksverbandes OWL der „proNRW“ erklären die Jusos Minden-Lübbecke Die selbsternannte Bürgerbewegung „proNRW“ hat nun seine „braunen Fühler“ in die Region Ostwestfalen-Lippe ausgestreckt: Der Landesableger der rechtspopulistischen Partei „proKöln“ hat am 21.05.2008 in Lemgo den Bezirksverband OWL und mit dem KV Lippe, seinen ersten Kreisverband in der Region gegründet. Vielen Bürgern ist der wahre Hintergrund dieser „Bürgerbewegungs-Partei“ gar nicht bekannt, da sie versucht sich mit anderen Themen die Gunst der Menschen zu sichern. „proNRW versteckt sich hinter Themen, […]

Jusos begrüßen Verbot des “Collegium Humanum”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Gegen Rechts, Presse & News

Die Jusos Minden-Lübbecke erklären zum Verbot des rechtsextremistischen Vereins “Collegium Humanum” in Vlotho: Am Mittwoch Morgen wurde der Vorsitzenden des Vereins “Collegium Humanum” Ursula Haverbeck-Wetzel in Vlotho der offzielle Verbotsbeschluss des Bundesinnenministeriums überreicht, das Verbot betrifft neben dem Verein “Collegium Humanum e.V”, auch den “Vereins zur Rehabilitierung der wegen Bestreitens des Holocaust Verfolgten”, der Neonazis finanziell unterstützt, die momentan in Haft sitzen. Die Jusos Minden-Lübbecke begrüßen den längst überfälligen Beschluss des Innenministeriums den neofaschistischen und rechtsextremistischen Verein zu verbieten, der […]

EneMeneMuh..Wir machen das rechte Auge zu!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Einwurf, Gegen Rechts

Ein Kommentar vom stellv. Juso-Unterbezirksvorsitzenden Jens Vogel Am Mittwoch wurde der NRW-Verfassungsschutzbericht 2006 vorgestellt und dieser enthält nicht nur besorgniserregende Zahlen bezüglich islamische Terroristen, sondern auch hinsichtlich der Gefahr von Rechts. Zwar stagnieren die Mitgliederzahlen der NPD in NRW, allerdings sagt dies nichts über die Gefahren aus dem rechten Spektrum aus. Allerdings setzt sich der steigende Trend der Aktivitäten von Rechts ungebremst fort, dies belegen die Zahlen des aktuellen Verfassungsschutzberichtes: 2006 stiegen die rechtsextremistischen Delikte um 17,5 Prozent. Aber die […]

Ein helles Licht gegen die Braunen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem KV, Gegen Rechts

Erfolgreiche Gegenkundgebung am 24.12.2006 in Minden Am 24.12.2006 meinten Winter, die NOS und Christian Worch, sie müssten Minden mal wieder einen Besuch abstatten und fielen damit wieder auf die Nase, wie bereits im September und November. Die rechten Aufmärsche in Minden wurden bereits zum dritten Mal zum Desaster für die NOS und ihren Redelsführer Winter. Ca. 1500 Menschen folgten den Aufruf des “Aktionsbündnis Minden gegen Nazis”(an dem auch die Jusos Minden-Lübbecke beteiligt sind) und der Mindener Kirchengemeinden und beteiligten sich […]