Aus dem KV

Die Entscheidung des Kreistags zur Kampahalle ist nicht zukunftsweisend!

Die Jusos Minden-Lübbecke kritisieren die Entscheidung des Kreistags zur Kampahalle als nicht zukunftsweisend. „Das ist Angsthasenpolitik“, kommentiert Juso-Kreisvorsitzender Jannes Tilicke den Beschluss. „GWD Minden muss jetzt für die Dauer der Hallensanierung von drei Jahren in Lübbecke spielen und dann in eine Halle zurückkehren, die nach Aussage des Vereins `kein Zukunftsmodell` ist.“ Eine nach der Sanierung …

Die Entscheidung des Kreistags zur Kampahalle ist nicht zukunftsweisend! Weiterlesen »

Micha Heitkamp schaut im MT-Interview auf die letzten 10 Jahre als Juso zurück

Vor knapp 10 Tagen fand in Minden die ordentliche Regionalkonferenz der ostwestfälischen Jusos in Minden statt. Der stellv. SPD-Kreisvorsitzende Micha Heitkamp trat bei der dortigen Vorstandswahl nicht mehr für den Vorsitz der Jusos in OWL an und verlässt nach knapp 10 Jahren die aktive Juso-Bühne. Im Interview mit dem Mindener Tageblatt schaut Heitkamp auf die …

Micha Heitkamp schaut im MT-Interview auf die letzten 10 Jahre als Juso zurück Weiterlesen »

Jusos laden zur digitalen Ansprechbar

Die Jusos Minden-Lübbecke laden für Freitag, den 29. Mai, um 19 Uhr zu einer digitalen „AnsprechBar“ ein. Per Zoom-Konferenz können sich Interessierte über die Arbeit der SPD-Jugendorganisation und ihre politischen Ideen informieren. Interessierte können sich per Mail unter info@jusos-mi-lk.de anmelden und auch gerne schon Fragen stellen.

Jusos Minden-Lübbecke schicken politischen Kompass an Frank Schäffler

Die Jusos Minden-Lübbecke haben am Freitag nach der Wahl des Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich durch FDP, CDU und AfD in Thüringen, dem Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler aus Minden-Lübbecke einen Brief geschickt: „Sehr geehrter Herr Schäffler, mit großem Bedauern mussten wir feststellen, dass Sie offenbar Ihren politischen Kompass verloren haben. Sie begrüßen die Wahl von Thomas Kemmerich durch …

Jusos Minden-Lübbecke schicken politischen Kompass an Frank Schäffler Weiterlesen »

Offener Brief vom Juso-Vorsitzenden Jannes Tilicke an die CDU-MdL Kirstin Korte

Sehr geehrte Frau Korte, die Nichtregierungsorganisation „Reporter ohne Grenzen“, welche jedes Jahr die Arbeitsbedingungen von Journalistinnen und Journalisten in Deutschland beurteilt, stellt für 2019 „Anfeindungen, Drohungen und Gewalt gegen Journalisten“ insbesondere aus der rechtsextremen Szene fest. Außerdem beklagen sie den Ausschluss von kritischen Kolleginnen und Kollegen durch die AfD auf politischen Veranstaltungen. Bei allem politischen …

Offener Brief vom Juso-Vorsitzenden Jannes Tilicke an die CDU-MdL Kirstin Korte Weiterlesen »

„Verlorene Mitte – Feindselige Zustände“

Die Jusos Minden-Lübbecke und Minden gegen Rechts haben am Mittwoch, den 20. November 2019, in das E-Werk geladen, um die Studie „Verlorene Mitte – Feindselige Zustände“ der Friedrich-Ebert-Stiftung dort vorstellen zu lassen. Dazu war Franziska Schröter, Leiterin des FES-Projekts gegen Rechtsextremismus, nach Minden gekommen, um die zentralen Thesen der Studie vorzustellen.

Rechte Meinungen in der Mitte der Gesellschaft

Seit 2006 untersuchen die Mitte-Studien der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld (IKG) antidemokratische und menschenfeindliche Einstellungen in der Bevölkerung. Die Ergebnisse sind alarmierend. Franziska Schröter, Herausgeberin der aktuellen Studie „Verlorene Mitte – Feindselige Zustände“ wird über die Studie berichten und im Anschluss zusammen mit verschiedenen politischen und gesellschaftlichen …

Rechte Meinungen in der Mitte der Gesellschaft Weiterlesen »

Entscheidung zur Zukunft der Kampa-Halle in Minden rückt näher

Am Montag steht die Zukunft der Kampa-Halle auf der Tagesordnung des Kreistages. Es wird um mehrere Varianten gehen. Im Interview mit “Radio Westfalica” machte der Vorsitzende der JusosOWL und stellv. SPD-Kreisvorsitzende, Micha Heitkamp (Hille), deutlich, dass mit Blick auf größere Veranstaltungen, wie Konzerte, und Bundesliga-Handball der Bau einer neuen Multihalle unerlässlich, wenn man diese in Minden halten …

Entscheidung zur Zukunft der Kampa-Halle in Minden rückt näher Weiterlesen »

Gemeinsame Erklärung der Jusos und der Jungen Union Minden-Lübbecke zur Kampa-Halle

„Wir haben in unseren jeweiligen Parteien den Anspruch, die Interessen der jungen Menschen zu vertreten. Gemeinsam sprechen wir uns für den Bau der Multifunktionshalle am rechten Weserufer in Minden aus. Eine teure Renovierung der Kampa-Halle, die den modernen Anforderungen für Veranstaltungen und Bundesliga-Handball nicht entspricht, setzt für unsere Generation eine hohe Lebensqualität in Zukunft aufs …

Gemeinsame Erklärung der Jusos und der Jungen Union Minden-Lübbecke zur Kampa-Halle Weiterlesen »