Jusos OWL loben das Konjunkturpaket

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus der Region, Aus Region, Land & Bund

Zur Einigung der großen Koalition auf ein Konjunkturpaket erklärt Micha Heitkamp, Vorsitzender der Jusos OWL: „Das Konjunkturpaket ist die lange erwartete Trendwende. Die Corona-Krise zeigt deutlich, wie konzeptlos die CDU in Wirtschaftsfragen inzwischen ist. Deshalb ist es gut, dass die SPD sich so deutlich durchgesetzt hat. Jetzt ist Schluss mit der ängstlichen Sparpolitik des vergangenen Jahrzehnts. Dieses Konjunkturpaket investiert in den Fortschritt und kurbelt den Binnenmarkt an. Diesem richtigen Ansatz muss jetzt ein Jahrzehnt der Reformen folgen, um Deutschland und […]

Der Internationale Kindertag: Liebe Kinder, dies ist euer Tag!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Blog

Blog von Kilian Stanau zum Internationalen Kindertag  Der Internationale Weltkindertag soll deutlich auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder aber speziell auf dieKinderrechte aufmerksam machen. Er ist in über 145 Länder anerkannt. Leider gibt es kein einheitliches internationales  Datum für der Kindertrag. Auch in Deutschland gibt es zwei unterschiedliche Termine für den Kindertag. In den neuen Bundesländern wird der internationale Kindertrag am 01. Juni gefeiert und in den alten Bundesländern gibt es den Weltkindertag der am 20. September gefeiert wird. Nach […]

Der Tag der Befreiung als Angebot zur Versöhnung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Blog

Aktueller Blog von Jannes Tilicke  Ich persönlich habe den 8. Mai nie mit einer Niederlage in Verbindung gebracht. Als Nachwendekind war die deutsche Teilung als direkte Auswirkung des Zweiten Weltkriegs überwunden und Krieg kannte ich allenfalls aus dem Fernsehen. Dann war er aber weit weg im Kosovo, dem Irak, Afghanistan oder Hollywood. Deutsche Kriegserfahrungen kannte ich nur über Gespräche mit meinen Großvater auch wenn wir im Nachhinein zu wenig darüber gesprochen haben.

Der Sozialismus in „Star Trek“ – oder: warum man manchmal lieber kein rotes Shirt tragen sollte

Veröffentlicht Veröffentlicht in Blog

Aktueller Blogartikel von Thorsten Kuntemeier Bei uns Trekkies ist heute, am 5. April, einer der mindestens drei hohen Feiertage im Jahr, an denen wir unser „Star Trek“ besonders abfeiern. Denn heute in 43 Jahren wird es laut der „Star Trek“-Mythologie den ersten Kontakt zwischen Menschen und Außerirdischen – genauer gesagt: den spitzohrigen und kühl-logisch denkenden Vulkaniern – geben, was die Geburtsstunde der Vereinigten Föderation der Planeten und der Sternenflotte bedeuten wird, in der die vereinte Menschheit zusammen mit anderen Völkern […]

Allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Ramadan!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Blog

Aktueller Blogartikel von Hüsniye Gedik Der muslimische Fastenmonat ist für gläubige Musliminnen und Muslime auf der ganzen Welt, auch in Deutschland, eine heilige und besondere Zeit. In Deutschland gibt es laut Schätzungen des Bundesamts für Migration etwa fünf Millionen Musliminnen und Muslime. So viele Menschen sind also theoretisch zum Fasten aufgerufen. Für rund fünf Millionen Musliminnen und Muslime in Deutschland wird der Ramadan jedoch in diesem Jahr wegen der Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden.

JUSO SCHÜLER*INNEN UND AUSZUBILDENDEN-GRUPPE NRW: „GEBAUERS GERECHTIGKEITSVERSTÄNDNIS IST FRAGWÜRDIG!“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus dem Landesverband, Aus Region, Land & Bund, Juso SchülerInnen

Die schwarz-gelbe Landesregierung hat den Schulstart für die kommende Woche festgelegt. Dabei sollen die Abschlussklassen der weiterführenden Schulen ab Donnerstag, dem 23.April 2020, die Schule zur freiwilligen Prüfungsvorbereitung wieder besuchen. Gebauer beschreibt den Weg als “faire und gerechte” Lösung für alle Schüler*innen.

„LASCHET-REGIERUNG NUTZT CORONA-SITUATION SCHAMLOS AUS“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Landesverband, Aus Region, Land & Bund

NRW Jusos stellen sich vehement gegen Abschaffung der erweiterten MieterInnenschutzrechte Zu denen von der Landesregierung geplanten Abschaffungen aller erweiterten landesrechtlichen MieterInnenschutzrechten erklärt Jessica Rosenthal, Vorsitzende der NRW Jusos: Die Pläne der Laschet-Regierung sind nicht neu und wurden bereits im Koalitionsvertrag angekündigt. Bisher hat vor allem der Protest auf der Straße dazu geführt, dass die Landesregierung von ihren Vorhaben Abstand genommen hat. Dass gerade jetzt, in Anbetracht der Corona-Krise und der dadurch fehlenden Protestmöglichkeiten, der landesrechtliche MieterInnenschutz abgebaut werden soll, ist […]

„CORONA RECHTFERTIGT KEINE EXPERIMENTE AN DER DEMOKRATIE“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aus dem Landesverband, Aus Region, Land & Bund

Jusos äußern scharfe Kritik am geplanten Notstandsgesetz der Laschet-Regierung Zu dem von der Landesregierung geplanten Epidemie-Gesetz, welches nach dem ursprünglichen Willen des Laschet-Kabinetts im Hauruckverfahren durch den Landtag gebracht werden sollte, erklärt Jessica Rosenthal, Vorsitzende der NRW Jusos: „Der Entwurf des Epidemie-Gesetzes der Landesregierung greift massiv in die Grundrechte und parlamentarische Befugnisse ein. Alleine mit dem Versuch, das Gesetz im Hauruckverfahren durch den Landtag zu peitschen, setzt die Laschet-Regierung die parteiübergreifende Zusammenarbeit in diesen herausfordernden Zeiten erheblich aufs Spiel.